Wildtiere Zwischen Naturschutz-, Tierschutz- und Lebensmittelrecht

Der Begriff «Wildtiere» umfasst unzählige Tierarten und hat im Tierschutzrecht, in anderen Gesetzgebungen und im alltäglichen Sprachgebrauch nicht immer dieselbe Bedeutung.

 


Weiterlesen …
Wildtiere Der Igel – Tierschutz mit Herz und Kompetenz

Der Igel ist eines der einheimischen Wildtiere, die in unmittelbarer Nachbarschaft zum Menschen leben. Das hat ihn einerseits zum Sympathieträger gemacht, andererseits ist er dadurch auf Strassen und in Gärten vielen Gefahren ausgesetzt. Gerade Rasenmäher und andere Gartenpflegegeräte verursachen schwere Verletzungen. Seit über fünfzig Jahren bringen engagierte Tierfreundinnen und Tierfreunde kranke und verletzte Tiere, aber auch verwaiste Igelbabys in Pflegestationen. Die Unterstützung der Bevölkerung für den Igel hat dazu beigetragen, dass der Tierschutz in der Schweizer Bundesverfassung verankert werden konnte.

Weiterlesen …
Wildtiere Schweizer Fischzucht – eine Herausforderung für den Veterinärdienst

Angesichts überfischter Meere und grosser Mengen an importiertem Fisch ist es ein attraktiver Gedanke, Speisefisch in der Schweiz zu züchten. Die Bedingungen dafür unterscheiden sich jedoch erheblich von den Haltungsbedingungen für andere Nutztiere. Daher muss sich der Veterinärdienst Schweiz mit den Besonderheiten der Aquakultur auseinandersetzen.

Weiterlesen …